Wir suchen Sie!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Projekt "Eine Vision für Dimil" interessieren.

Wir suchen Expertinnen/Experten, die uns bei den laufenden und den kommenden Projekten mit ihrem Wissen zur Seite stehen.

Expertin/Experte für Wege- und Brückenbau im Gebirge

Für das Projekt, den Weg von Lumsa (2'403 m) hinauf nach Dimil (2'736 m) ganzjährig passierbar zu machen, suchen wir Brücken- und Weg-Expertinnen/Experten, die die Detailplanung und die Kostenkalkulationen, die wir bis April 2022 laufend erhalten werden, überprüfen können. Die Wegsanierung besteht aus:

- Bau zweier Brücken über Gebirgsbäche

- Einbau von Kanalröhren zum Ableiten von Hangwasser

- Hangbefestigung mit Gabionen

- Verfestigung der Oberfläche an den steilen Stellen des Wegs


Details zur Wegsanierung können HIER heruntergeladen werden

Waldbrücke.jpg

Expertin/Experte für Holzwerkstätten

Es ist unser Ziel in Dimil eine Einkommensquelle zu schaffen, die das ganze Jahr über unabhängig vom Toursimus der Bevölerung von Diml ein Grundeinkommen ermöglicht. Auch soll die neue Einkommensquelle helfen, die Abwanderung  einzudämmen.


Geplant ist eine Holzwerkstatt mit Trocknungsanlage und Holzbearbeitungsmaschinen. Die Werksatt soll verkaufbare Produkte herstellen und Jugendlichen eine attraktive Ausbildung im Holzhandwerk bieten.

Für die Prüfung der Pläne für diese Holzwerkstatt, ihre Einrichtung und die Kostenkalkulationen suchen wir Expertinnen/Experten, die eventuell auch gerne im April 2022 mit uns nach Dimil reisen, um die finalen Iteration vor Ort mit den "Schreinern" von Dimil zu begleiten.

Details zum Projekt  können HIER heruntergeladen werden

Holzwerkstatt.jpg

Expertin/Experte für elektrische Hausinstallationen

Alle Dörfer im Tapting-Tal sind zurzeit noch nicht an das nepalesische Stromnetz angeschlossen. Dies soll aber 2022 geschehen. Die elektrischen Installationen in den Häusern Dimils sind aber rudimentär und nicht sicher.


Wir wollen daher vor Ort die "Elektriker" in Dimil ausbilden mit dem Ziel, dass die Hausinstallationen ertüchtigt werden. Für diese Ausbildung suchen wir Expertinnen/Experten, die im Herbst 2022 mit uns nach Dimil reisen, um neben der Ausbildung ein erstes Haus als "Musterhaus" mit einer sicheren Elektroinstallation versehen.


Details zum Projekt önnen HIER heruntergeladen werden

Symbolbild elektrische Hausinstalltion.jpg